Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Einladung, Visum, Reise, Formalitäten, Sehenswürdigkeiten, was ist zu beachten?
Solstafir
Beiträge: 6
Registriert: Fr 17. Mär 2023, 20:26

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Solstafir »

Wir sind gestern über die Privalka-Grenze nach Grodno gekommen. Die Wartezeit für die Autos war lang (mind. 6 Stunden). Wir haben das Auto also in Druskininkai/Litauen stehen gelassen und sind mit den Fahrrädern gefahren. Das machen auch viele andere so, deshalb stehen unzählige (Falt-)Räder im Wald.

Grenzkontrollen waren akribisch, aber freundlich und dauerten ca. 40 Minuten.

Mit dem Rad sind wir weiter gefahren bis Gozha, von dort sind meine Frau und die Kinder mit dem Bus weiter und ich mit dem Rad nach Grodno.

Grodno ist superschön. Es gibt viel zu besichtigen. Die Menschen sind sehr nett und hilfsbereit. Die EC-Karte funktioniert. Essen gehen und Unterkunft sind top.
Mosyr
Beiträge: 75
Registriert: Di 14. Dez 2021, 19:18
Wohnort: Thüringen

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Mosyr »

Das hört sich alles gut an. Euch weiterhin Spaß dort!
Mit besten Grüßen aus den grünem Herzen Deutschlands
Heavens Gate
Beiträge: 24
Registriert: Fr 1. Apr 2022, 15:50

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Heavens Gate »

Rückreise am 18.04.2022 von Belarus nach Litauen via Losha

Ankunft an der Grenze um 8.11 Uhr und raus war ich um 17.25 Uhr.

Es macht keinen Spaß mehr :-( Man sollte den Litauern endlich wieder ein Visum aufs Auge drücken, dann wird vielleicht auch der Grenzverkehr etwas einfacher zwischen BY/LT.
Nikita
Beiträge: 134
Registriert: Di 18. Aug 2020, 13:25

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Nikita »

Hallo an die Gemeinde

möchte im Juni mit dem Auto über Littauen nach BY fahren
wie ist das jetzt mit der Haftpflichversicherung fürs Auto
kann man an der Grenze eine zeitlich begrentzte Versicherung abschliessen ?

Vielen Dank für die Infos
Mosyr
Beiträge: 75
Registriert: Di 14. Dez 2021, 19:18
Wohnort: Thüringen

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Mosyr »

Noch könnte die Grüne Karte (GK) gelten, wenn die beiden Staaten daraufstehen. Ansonsten war es kein Akt in BY eine Versicherung zu kaufen. Maut musst Du ja auch noch haben, kann man dann gleich zusammen erledigen.

Wegen der GK solltest Du dich aber hier bei deiner Vers. nochmals absichern, hinterfragen.
Mit besten Grüßen aus den grünem Herzen Deutschlands
Marco
Administrator
Beiträge: 296
Registriert: Di 18. Aug 2020, 11:19

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Marco »

Du musst wohl eine Versicherung an der Grenze abschließen
Stichtag soll der 01.06. sein

https://news.zerkalo.io/economics/37800.html
Nikita
Beiträge: 134
Registriert: Di 18. Aug 2020, 13:25

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Nikita »

hier ein gutes Video dazu


Nikita
Beiträge: 134
Registriert: Di 18. Aug 2020, 13:25

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Nikita »

Hallo

hat denn ein User schon mal diese Haftpflichtversicherung fürs Auto an der Grenze abgeschlossen
gibt es am Grenzübergang so eine Möglichkeit

Vielen Dank
Marco
Administrator
Beiträge: 296
Registriert: Di 18. Aug 2020, 11:19

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Marco »

Die soll es an jedem Grenzübergang geben, steht so auch in dem zerkalo Artikel

Alles andere würde auch keinen Sinn machen. Dann können sie gleich die Grenze für Ausländer dicht machen
Scheka
Beiträge: 101
Registriert: Di 18. Aug 2020, 12:48

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Scheka »

Antworten