Einreise aus Drittstaaten in die EU für Geimpfte ab 25.06. erlaubt

Aktuelle Nachrichten und Geschehnisse rund um Belarus / Weißrussland
Antworten
Marco
Administrator
Beiträge: 116
Registriert: Di 18. Aug 2020, 11:19

Einreise aus Drittstaaten in die EU für Geimpfte ab 25.06. erlaubt

Beitrag von Marco »

Moin!

Ab 25.06. ist die Einreise aus Drittstaaten für Geimpfte wieder erlaubt. Allerdings müssen sie derzeit mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff geimpft sein. Allerdings werden Impfstoffe die einen ähnlichen Schutzstandard garantieren geprüft (also auch Sputnik)
Bei Einreise ist ein digitales COVID-Zertifikat der EU oder ein vergleichbarer Impfnachweis in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache vorzulegen. Daraus müssen stets hervorgehen:
  1. die personenbezogenen Daten des Geimpften (mindestens Name, Vorname und Geburtsdatum)
  2. Datum der Schutzimpfung, Anzahl der Schutzimpfungen,
  3. Bezeichnung des Impfstoffes,
  4. Name der Krankheit, gegen die geimpft wurde,
  5. Name und Anschrift der für die Durchführung der Schutzimpfung verantwortlichen Person/Institution sowie
  6. Bestätigung in Schriftform oder in elektronischer Form mit einer qualifizierten elektronischen Signatur oder einem qualifizierten elektronischen Siegel durch die für die Durchführung der Schutzimpfung verantwortliche Person; sofern eine solche Angabe aus verwaltungspraktischen Gründen nicht möglich ist, soll die Ausstellung durch die verantwortliche Person/Institution in geeigneter Weise, insbesondere durch Stempel oder staatliche Symbole deutlich gemacht werden.
Quelle
Die derzeitigen Impfstoffe, die zur EInreise berechtigen, sind auf der Seite des PKI zu finden
Antworten