im Moment Reise erstmal zurückgestellt

Einladung, Visum, Reise, Formalitäten, Sehenswürdigkeiten, was ist zu beachten?
Benutzeravatar
Holländer
Beiträge: 74
Registriert: Di 18. Aug 2020, 12:54

Re: im Moment Reise erstmal zurückgestellt

Beitrag von Holländer »

Wenn ich meinen Senf auch mal dazugeben darf:

Ich schwimme gerne auch mal gegen den Strom, rege mich auch gerne künstlich auf über die verschiedendsten Dinge (, was wirklich nicht gegen dich, Scheka, gerichtet ist!!!). Es ist eine reine Selbsteinschätzung.
Aber gerade bei diesem Thema bin ich sehr tolerant, füge mich meinem Schicksal, und nehme es als gegeben hin.
Als ich 2020 im Sommer mit dem Motorrad nach Mogilew gefahren bin, habe ich auch die ortsansässigen Mediziner und Laboranten zur Weißglut gebracht, weil ich den PCR-Test schnell (wegen der 72Std-Regel) und in englischer Sprache haben wollte, dafür 75€ berappen musste, nur um nachher an der Grenze mit einer abwinkenden Hand die Sinnlosigkeit dieses Unterfangens feststellen zu müssen. Aaaaber: hätte ich ihn nichtdabei gehabt..... :roll: Natürlich hat es mich maßlos geärgert, aber letztendlich habe ich lieber 75€ für einen (garantierten) Grenzübertritt bezahlt, und konnte zu meiner, jetzigen, geliebten Frau weiterfahren, als wenn ich auf den PCR-Test verzichtet hätte, sie ihn an der Grenze hätten sehen wollen, und ich mit Wut im Bauch die Rückreise hätte antreten können. Wut ist übrigens ein sehr schlechter Reisebegleiter!
Manche Dinge muss man halt einfach hinnehmen, wie sie sind!

Aber Scheka, erlaube mir die spitzzüngige Aufforderung :P : Erzähle uns von deinen Erfahrungen, wenn du ohne vorherigen PCR wieder zurück in D bist.

Ich wünsche allen eine gute und sichere Fahrt/Flug in Richtung Belarus und wieder zurück!!!
Uns juckt es auch gewaltig - meine Frau möchte nach 1,5J mal wieder ihre Eltern in die Arme nehmen. Wir wollen mit dem Auto rüber, über den scheinbar einzigen, noch offenen, Grenzübergang Bobrovniki.

Es grüßt der Holländer
Safe water - drink Scotch! ;)
Marco
Administrator
Beiträge: 183
Registriert: Di 18. Aug 2020, 11:19

Re: im Moment Reise erstmal zurückgestellt

Beitrag von Marco »

Man kann Belarus über den Landweg erreichen, es sind nur nicht alle Grenzübergänge geöffnet. Von Polen aus sind auf jeden Fall Bobrowniki und Terespol offen.
Und ich schreibe es zum dritten Mal: Ich habe nur meinen Impfpass vorgelegt, keinen PCR Test und keine Übersetzung. Der gelbe Standard EU Impfpass ist auf Deutsch, Englisch und Französisch. Das reicht aus. Wenn man einen alten Impfpass hat, kann das ggf. anders aussehen. Ich habe extra wegen Belarus mit den Corona Impfungen einen neuen Impfpass angefangen.
Und der Impfpass wurde jedes Mal bei meinen letzten drei Reisen kontrolliert und eingescannt.

Zu den Reisewarnungen:
Jeder kennt die Situation und jeder muss selber wissen ob er reist oder nicht. Eine Grenzschließung, die von Belarus ausgeht, erwarte ich nicht, da Belarus die Euros der Touris braucht. Nicht umsonst dürfen Letten und Litauer nun ohne Visum über Land einreisen. ZUdem dürfen Belarussen wieder ohne Restriktion ausreisen. Das ist das Gegenteil von Zumachen.
Holländer hat geschrieben: So 24. Apr 2022, 19:42
Aber Scheka, erlaube mir die spitzzüngige Aufforderung :P : Erzähle uns von deinen Erfahrungen, wenn du ohne vorherigen PCR wieder zurück in D bist.
Man braucht nur einen PCR Test zur Einreise nach Belarus, falls keine Impfung oder geeignetes Impfdokument vorhanden ist.
Für die Einreise nach Polen oder Litauen braucht man das nicht, außer man ist ungeimpft. Da reicht das digitale Impfzertifikat aus. Und selbst das haben die in Medwinkai beim letzten Mal nicht mehr sehen wollen
Durch die fortschreitenden Lockerungen ist vieles obsolet geworden
Scheka
Beiträge: 51
Registriert: Di 18. Aug 2020, 12:48

Re: im Moment Reise erstmal zurückgestellt

Beitrag von Scheka »

Letztes Jahr waren wir in Kroatien, von der Deutschen Botschaft gewarnt, aufjeden Fall braucht man bei der Einreise einen negativ Test,. Denkst du an der Grenze wollte den Wisch jemand Sehen?! Weder hin und zurück!

Mir geht es einfach um die Gerechtigkeit,. Das kann nicht sein das für die jenigen sei einen Belarus Pass haben, kein PCR Test brauchen und alle wo aus der EU kommen einen brauchen! Korregiert mich wenn das nicht so sein sollte, Ich bin sowieso geimpft, Dann Brauch das wahrscheinlich nicht, Aber über solche Dinge rege ich mich halt auf,. Genau so über die sinnlose Übersetzung,. Wir werden sowieso nicht fahren,da die Grenze über Polen zu ist,. Fliegen kommt nicht in Frage
Und das ganze über andere Grenze zu fahren, will ich auch nicht,. Also gut , das Thema Corona ist durch
Marco
Administrator
Beiträge: 183
Registriert: Di 18. Aug 2020, 11:19

Re: im Moment Reise erstmal zurückgestellt

Beitrag von Marco »

Scheka hat geschrieben: So 24. Apr 2022, 19:54 Mir geht es einfach um die Gerechtigkeit,. Das kann nicht sein das für die jenigen sei einen Belarus Pass haben, kein PCR Test brauchen und alle wo aus der EU kommen einen brauchen! Korregiert mich wenn das nicht so sein sollte, Ich bin sowieso geimpft,
Das dürfte eher damit zu tun haben, dass die EU Impfung bzw. PCR Test von Belarussen bei der Einreise verlangt. Man verlangt halt die Nachweise, die auch die EU verlangt. Ist ja genauso mit der Reiseversicherung. EU Bürger müssen eine Reiseversicherung nachweisen, andere Länder brauchen diese nicht unbedingt.
Ist halt der übliche Kindergarten: Wie du mir so ich dir.
Wenigstens erkennt Belarus westliche Impfstoffe an. Bei Sputnik tuen es nur einige wenige EU Länder, die stark vom Tourismus abhängig sind wie Italien
Benutzeravatar
Holländer
Beiträge: 74
Registriert: Di 18. Aug 2020, 12:54

Re: im Moment Reise erstmal zurückgestellt

Beitrag von Holländer »

Scheka hat geschrieben: So 24. Apr 2022, 19:54 Denkst du an der Grenze wollte den Wisch jemand Sehen?! Weder hin und zurück!

Mir geht es einfach um die Gerechtigkeit,.
Aber über solche Dinge rege ich mich halt auf,. Genau so über die sinnlose Übersetzung,.
Ich sagte ja, Scheka: Bleibe gelassen! Aufregen bringt nichts. Dass das Ganze ein Kindergartenspiel ist, wissen wir zu gut. Aber hee, was willste machen?
Marco hat geschrieben: So 24. Apr 2022, 19:45 Von Polen aus sind auf jeden Fall Bobrowniki und Terespol offen.
Oh :-O, Terespol auch? Das ist mir neu.
Btw: wo bekommt man denn aktuelle und verlässliche Neuigkeiten darüber? Das AA ist da nicht sehr aussagekräftig.
Safe water - drink Scotch! ;)
Scheka
Beiträge: 51
Registriert: Di 18. Aug 2020, 12:48

Re: im Moment Reise erstmal zurückgestellt

Beitrag von Scheka »

AA!! Oder direkt bei der Botschaft bzw Konsulat anrufen,. Wie gesagt paar Grenzen sind offen, aber die nach Grodno ist geschlossen! Bzw für Lkw offen
Marco
Administrator
Beiträge: 183
Registriert: Di 18. Aug 2020, 11:19

Re: im Moment Reise erstmal zurückgestellt

Beitrag von Marco »

Holländer hat geschrieben: So 24. Apr 2022, 20:25
Btw: wo bekommt man denn aktuelle und verlässliche Neuigkeiten darüber? Das AA ist da nicht sehr aussagekräftig.
https://granica.gov.pl/przejscia.php?v=en
https://gpk.gov.by/en/situation-at-the-border/
Benutzeravatar
Holländer
Beiträge: 74
Registriert: Di 18. Aug 2020, 12:54

Re: im Moment Reise erstmal zurückgestellt

Beitrag von Holländer »

Dankeschön!
Das hatte ich so noch nicht gefunden.😊
Safe water - drink Scotch! ;)
Scheka
Beiträge: 51
Registriert: Di 18. Aug 2020, 12:48

Re: im Moment Reise erstmal zurückgestellt

Beitrag von Scheka »

Willst du dieses Jahr fahren Holländer?! Mogilev?!
Benutzeravatar
Holländer
Beiträge: 74
Registriert: Di 18. Aug 2020, 12:54

Re: im Moment Reise erstmal zurückgestellt

Beitrag von Holländer »

Wir würden gerne, und zwar definitiv mit dem PKW.
Und wieder über Bobrowniki. Ich weiß aber noch nicht genau, wann.
Safe water - drink Scotch! ;)
Antworten