Auslandskrankenversicherung - welche Anbieter ist am besten?

Einladung, Visum, Reise, Formalitäten, Sehenswürdigkeiten, was ist zu beachten?
Antworten
Niedersachsen
Beiträge: 25
Registriert: Do 3. Mär 2022, 17:40

Auslandskrankenversicherung - welche Anbieter ist am besten?

Beitrag von Niedersachsen »

Hallo alle zusammen,

ich suche eine Auslandskrankenversicherung für die Reisen nach Belarus.

Meine aktuelle ist von ADAC und leider ist die Prozedur nicht Zeitgemäß.

Beim Abschließen musste ich eine Einzugsermächtigung ausdrücken, unterschreiben und wieder scannen und hinsenden.

Jedes Mal, wenn ich nach Belarus reisen möchte, muss ich bei ADAC anrufen (von 08 bis 17 Uhr) und um einen neuen Ausdruck in englischer Sprache bitten, die fragen mich dann, für welchen Zeitraum ich verreisen möchte und senden mir dann ein verschlüsseltes Dokument. Das Passwort vergesse ich dann sofort.
Eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme nur um ein einfaches Dokument zu bekommen und weiterzureichen.

Kann mir jemand einen Anbieter empfehlen, wo ich Tag und Nacht an das Dokument in englischer Sprache erwerben kann?
Kurzum: Günstig und unkompliziert.
Marco
Administrator
Beiträge: 253
Registriert: Di 18. Aug 2020, 11:19

Re: Auslandskrankenversicherung - welche Anbieter ist am besten?

Beitrag von Marco »

Ich hatte zwei unterschiedliche Unternehmen.
Die HUK und die UKV.
Was die Ausstellung der Bescheingung angeht:
Die HUK liefert nur in deutsch, die UKV in beiden Sprachen, aber bei beiden muss man anrufen und die Prozedur durchgehen wie von dir beschrieben, wobei das Dokument nie verschlüsselt war, wenn es per Mail geschickt wurde.
Ich denke, eine automatische Erstellung des Dokuments in einem Kundenportal wirst du so gut wie nirgends finden, da Belarus und Russland doch eher spezielle Reiseländer sind und es lohnt nicht, das Ganze zu automatisieren oder es hat eben keine Priorität. Denn keine anderen Länder verlangen diese Bescheinigungen in der Form bzw. der deutsche Pass ist so "gut", dass man fast nirgends ein Visum braucht
Niedersachsen
Beiträge: 25
Registriert: Do 3. Mär 2022, 17:40

Re: Auslandskrankenversicherung - welche Anbieter ist am besten?

Beitrag von Niedersachsen »

Hallo Marco,

danke dir für die Antwort.
Dann ist ADAC wohl keine Ausnahme. Sondern typisch Deutsch :D und Bürokratisch.
Benutzeravatar
Holländer
Beiträge: 105
Registriert: Di 18. Aug 2020, 12:54

Re: Auslandskrankenversicherung - welche Anbieter ist am besten?

Beitrag von Holländer »

Eine Alternative hätte ich noch anzubieten, welche aber auch nicht von heute auf morgen funktioniert.

Da ich in der Vergangenheit öfter nach BY gereist bin, hatte ich mir (von der R+V) eine goldene Kreditkarte geben lassen. Da sind eine menge Annehmlichkeiten includiert, u.a. auch eine AKV. Was soll ich sagen: die geben das Bestätigungsschreiben sogar in russisch raus. Ich hatte dort immer sicherheitshalber ein bis zwei Wochen vorher angerufen (nachdem ich beim ersten Mal meine relevanten Daten schriftlich übermittelt hatte) und nannte ihnen dann den Zeitraum. Meist bekam ich dann am Folgetat eine Email mit Pdf in russischer Sprache. In meinen Augen ganz easy!

Ob andere Karten-Institute das auch machen, kann ich nicht sagen. Ist auch eine Preisfrage.
Safe water - drink Scotch! ;)
Antworten