Nach Belarus mit Hund

Einladung, Visum, Reise, Formalitäten, Sehenswürdigkeiten, was ist zu beachten?
Antworten
Kuznica
Beiträge: 13
Registriert: Mo 20. Mai 2024, 14:36

Nach Belarus mit Hund

Beitrag von Kuznica »

Hallo zusammen,

Ich bin neu hier aber schon sehr lange stiller Mitleser. Habe sogar im alten Forum schon mitgelesen und den Wechsel hier her dann auch miterlebt. Ist ja auch egal. Jetzt zu meinem eigentlichen Thema.

Meine Frau ist aus Belarus und wir fahren fast jedes Jahr min. 1 mal nach Belarus. Jetzt wollten wir Mitte Juni wieder hin fahren.
Wir haben auch einen Hund, für den wir jedes Mal ein Gesundheitszeugnis (geschrieben auf Deutsch & Englisch) beim Tierarzt holen und dieses dann beim Veterinäramt beglaubigen lassen.

Jetzt wurde das Gesundheitszeugnis aber nicht immer kontrolliert. Vermutlich wurde es auch nur kontrolliert weil ich dem Grenzbeamten den Zettel immer mit in seine Bude gegeben habe. Explizit wurde glaube ich nie danach gefragt.

Kann dazu jemand etwas sagen der damit Erfahrung hat?

Gruss

Kuznica
Mosyr
Beiträge: 112
Registriert: Di 14. Dez 2021, 19:18
Wohnort: Thüringen

Re: Nach Belarus mit Hund

Beitrag von Mosyr »

Also ich würde es nicht riskieren ohne dieses Papier einzureisen. Das könnte größten Ärger nach sich ziehen. Wir haben das mal mit lebenden Pflanzen (Blumen zum Frauentag) erlebt. Das war Stress pur, zum Schluss wurden die Blumen eingezogen.
Nun ist ja ein Hund mehr als eine Blume, also nehmt die Papiere lieber mit!
Mit besten Grüßen aus den grünem Herzen Deutschlands
Antworten