Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Einladung, Visum, Reise, Formalitäten, Sehenswürdigkeiten, was ist zu beachten?
andreas2x22
Beiträge: 3
Registriert: Mo 1. Aug 2022, 12:08

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von andreas2x22 »

Vilnius, weil ich dort sowieso hinwill.

Also diese Grenzzeiten klingen ja unkalkulierbar. Die haben ja z.B. hier (https://gpk.gov.by/en/situation-at-the- ... menny-log/) eine Darstellung der Stoßzeiten. Wir hatten vorgehabt, in Vilnius abzuhängen und dann eine günstige Zeit auszusuchen.
Wobei Sonntag Abend und Montag wohl sehr viel los war (im Vergleich zu Mittwoch morgen).

Die Reservierung (über https://belarusborder.by) geht nur für die Ausreise aus BY, oder? Weil nach BY rein steht man ja bei den Polen. Wenn man natürlich solche Zeiten hat wie "..brauchte 8stunden , obwohl nur 6 Autos davor waren" (scheka), bringt dann die Reservierung überhaupt irgendwas?

Grüße
andreas
Marco
Administrator
Beiträge: 216
Registriert: Di 18. Aug 2020, 11:19

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Marco »

In Kamenny Log/Medininkai ist immer mehr los am Wochenende als in der Mitte der Woche. Man darf eben nicht vergessen, dass auch Weißrussen in Litauen arbeiten und dass Verwandte dies und jenseits der Grenze leben. hatte häufiger Leute im Bus mit litausischem und belarussischen Pass gesehen. Kann aber auch daran liegen, dass am Wochenende die Besetzung der Grenzstation nicht so gut ist, das ist zumindest mein Gefühl auf litauischer Seite in Medininkai

ja belarusborder.by ist nur für die Ausreise. Man muss aber da sein, bevor der eigene Zeitkorridor anfängt da ansonsten die Reservierung verfällt
Mit der Reservierung kommt man an Autos vorbei, die vor der Grenze dann warten also bringt es schon was. Außer an der Grenze ist nichts los. Jetzt ist aber Urlaubszeit und an den Grenzen auch mehr los, was PKW angeht.
Gerade die Reservierungen Richtung Polen sind paar Tage vorher schon ausverkauft
Nikita
Beiträge: 91
Registriert: Di 18. Aug 2020, 13:25

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Nikita »

hier mal die Spuren bei der Ausreise von Brest nach Terespol
habe mir das mal angeschaut welche Schranke man als reservierter nehmen muss.
war aber alles leer egal ob mit oder ohne Reservierung
reserviert habe ich mich jetzt,

bin auf enem kleinen Dorf in Lipka
und ohne auf einen Hof mit Wasserpumpe draussen , Sauna
schöne kleine Seen hier in der Gegend, eine richtig andere Welt
kein Restaurant nur ein kleiner mobiler Verkaufsstand für Produkte
Dateianhänge
IMG-e6923bec1dacc737f6ed9db49ae879c2-V.jpg
IMG-e6923bec1dacc737f6ed9db49ae879c2-V.jpg (226.11 KiB) 87 mal betrachtet
Marco
Administrator
Beiträge: 216
Registriert: Di 18. Aug 2020, 11:19

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Marco »

Nikitas Probleme mit dem weißrussischen Behördenportal habe ich in ein neues Thema verschoben
Antworten