Grüneversicherungskarte und Krankenversicherung werden nicht mehr anerkannt

Einladung, Visum, Reise, Formalitäten, Sehenswürdigkeiten, was ist zu beachten?
Antworten
Mosyr
Beiträge: 41
Registriert: Di 14. Dez 2021, 19:18
Wohnort: Thüringen

Grüneversicherungskarte und Krankenversicherung werden nicht mehr anerkannt

Beitrag von Mosyr »

Grüne Kfz Versicherungskarte ist in BY und der RF nicht mehr gültig.
Das heißt dann wohl wieder an den Budkas an der BY Grenze diese
Sachen zu erledigen. Mit der Krankenversicherung verhält es sich wohl
gleich.
Mit besten Grüßen aus den grünem Herzen Deutschlands
Nikita
Beiträge: 120
Registriert: Di 18. Aug 2020, 13:25

Re: Grüneversicherungskarte und Krankenversicherung werden nicht mehr anerkannt

Beitrag von Nikita »

Mosyr hat geschrieben: Sa 19. Nov 2022, 11:21 Grüne Kfz Versicherungskarte ist in BY und der RF nicht mehr gültig.
Das heißt dann wohl wieder an den Budkas an der BY Grenze diese
Sachen zu erledigen. Mit der Krankenversicherung verhält es sich wohl
gleich.
habe mir extra nochmal von meiner Versicherung bestätigen lassen das die Grüne Versicherungskarte gültig ist
Krankenversicherung ist auch gültig
fahre morgen mit dem Auto über Litauen nach Grodno rein
Benutzeravatar
Holländer
Beiträge: 101
Registriert: Di 18. Aug 2020, 12:54

Re: Grüneversicherungskarte und Krankenversicherung werden nicht mehr anerkannt

Beitrag von Holländer »

Holländer hat geschrieben: Mi 3. Aug 2022, 21:56 ...
ABER, was man nicht vergessen sollte, ist die grüne Vers.karte!!! Die wollten sie schon mehrmals sehen, vor 2 Wochen sogar bei der Ausreise. :lol: Und ganz wichtig: BY darf darauf NICHT durchge-x-t sein! Wenn man sich jetzt eine neue geben lässt, ist BY nicht mehr im Versichertenbereich! Also Achtung!
Übersetzungen habe ich in der Sache noch nie gebraucht.

Ich denke, solche wichtigen und aktuellen Infos bedürfen eine extra Rubrik, worauf ausschließlich der Admin Zugriff hat, damit die Übersichtlichkeit nicht leidet. Was wichtig ist, entscheidet ER, vllt basierend auf unsere Vorschläge.
Somit vermeidet man mehrfache Fragen zu einem Thema.

VG, Holländer
Safe water - drink Scotch! ;)
Marco
Administrator
Beiträge: 238
Registriert: Di 18. Aug 2020, 11:19

Re: Grüneversicherungskarte und Krankenversicherung werden nicht mehr anerkannt

Beitrag von Marco »

Also was ich gelesen habe, ist, dass das Abkommen für die grüne Versicherungskarte von der EU (oder Europa) gegenüber BY und RU gekündigt wurde. Da es Kündigungsfristen gibt, soll es irgendwann nächsten Jahres soweit sein, dass diese nicht mehr gilt. Aber Versicherungen sollen schon zumindest teilweise keine neuen Versicherungskarten mehr für BY und RU ausstellen
Ich habe aber keine "echte" Quelle dafür, so dass ich bisher dazu nichts geschrieben habe
Bei der Krankenversicherung würde das eher ein einseitiger Schritt von BY sein, da die Auslandskrankenversicherungen dir ja als Versicherungsnehmer garantieren, dass sie deine Rechnung bezahlen. Ob sie direkt abrechnen oder du das Geld auslegen musst, ist dann eine andere Sache. Und solange BY die deutsche Krankenversicherung beim Visaantrag anerkennt, dürfte sie auch immer noch an der Grenze akzeptiert werden.
Benutzeravatar
Holländer
Beiträge: 101
Registriert: Di 18. Aug 2020, 12:54

Re: Grüneversicherungskarte und Krankenversicherung werden nicht mehr anerkannt

Beitrag von Holländer »

Marco hat geschrieben: So 20. Nov 2022, 17:35 Also was ich gelesen habe, ist, dass das Abkommen für die grüne Versicherungskarte von der EU (oder Europa) gegenüber BY und RU gekündigt wurde. Da es Kündigungsfristen gibt, soll es irgendwann nächsten Jahres soweit sein, dass diese nicht mehr gilt. Aber Versicherungen sollen schon zumindest teilweise keine neuen Versicherungskarten mehr für BY und RU ausstellen
Ich habe aber keine "echte" Quelle dafür, so dass ich bisher dazu nichts geschrieben habe
Ich hatte im Juni mit der R+V gesprochen, weil mir nach meiner Wohnadressenänderung und die anschließend neu zugesandte grüne Karte aufffiel, dass BY ge'x't war. Der Sachbearbeiter sagte mit sinngemäß: solange ich die alte und noch gültige grüne Karte benutze, stehe ich unter Versicherungsschutz. Wenn aber die alte (durch Ablauf) ungültig geworden ist und ich auf die neue zurückgreifen muss, ist BY nicht mehr abgedeckt.
Fazit: Achtet auf die Gültigkeitsdauer der grünen Karte MIT BY!
Safe water - drink Scotch! ;)
Antworten