Wie lange man in Belarus tatsächlich war, oder für wie lange man ein Visum beantragt hat?

Einladung, Visum, Reise, Formalitäten, Sehenswürdigkeiten, was ist zu beachten?
Antworten
Niedersachsen
Beiträge: 25
Registriert: Do 3. Mär 2022, 17:40

Wie lange man in Belarus tatsächlich war, oder für wie lange man ein Visum beantragt hat?

Beitrag von Niedersachsen »

Hallo alle zusammen,

man darf ja nur eine bestimmte Zeit im Jahr in Belarus bleiben.

90 Tage im Jahr.

Wie wird das gezählt?

Wie lange man in Belarus tatsächlich war, oder für wie lange man ein Visum beantragt hat?

Sprich, wenn ich 3x für 30 Tage beantragt habe, dann sind nach 3x mal die 90 Tage voll.

Oder zählt, wie viele Tage ich wirklich in Belarus verbracht habe?
Marco
Administrator
Beiträge: 253
Registriert: Di 18. Aug 2020, 11:19

Re: Wie lange man in Belarus tatsächlich war, oder für wie lange man ein Visum beantragt hat?

Beitrag von Marco »

Es zählen die Tage, die man tatsächlich in Belarus verbracht hat
und es sind nicht 90 Tage pro Jahr sondern 90 Tage pro 180 Tage. Das wurde im Rahmen des Schengenvisaerleichterungsabkommen angepasst, denn auch Weißrussen dürfen für 90 Tage pro 180 Tage nach Schengen kommen. Eine Schlechterstellung der Schengenbürger wäre nie akzeptiert worden in dem Rahmen
Niedersachsen
Beiträge: 25
Registriert: Do 3. Mär 2022, 17:40

Re: Wie lange man in Belarus tatsächlich war, oder für wie lange man ein Visum beantragt hat?

Beitrag von Niedersachsen »

Dann kann ich ja 6 Monate im Jahr da verbringen. Das reicht mir.

Danke für die ausführliche Darstellung.
Antworten